Bugatti-Gürtschelschnalle aus 100 Einzelteilen für 60.000 Euro [Video]

bugattigürtel1

Die meisten Männer schenken einem der wichtigsten Teile ihrer Garderobe zu wenig Beachtung: Dem Gürtel. Aber warum sollte man den Sitz der Hose einem simplen Metallstück an einem Lederriemen anvertrauen, wenn es auch Gürtel wie diesen von Roland Iten gibt, dessen Gürtelschnalle selbst mit den besten Uhrwerken konkurrieren könnte?

Die Calibre R22 Mark Bugatti Edition Gürtelschnalle ist mit handgefertigten Zahnrädern und Federn ausgestattet, dank derer sie stufenlos und damit für den perfekten Sitz eingestellt werden kann. Als Materialien für die 100 Einzelteile wurden Gold, rostfreier Stahl und Titan genutzt.

bugattigürtel2

Das komplexe Innenleben gemeinsam mit dem Bugatti-Branding machen die Calibre R22 Mark zu einem ziemlich exklusiven Produkt sowohl in Sachen Preis als auch Menge. Iten fertigte nur 44 Exemplare an, die jeweils knapp 60.000 Euro kosten. [Roland Iten via Autoblog]

Tags :
  1. Bitte ergänzen Sie folgende Sätze:
    Die Uhr ohne Zeiger für den Mann ohne …
    Die Schnalle für den Schnaller schnallt …
    Wer andere gürtelt, soll selber …
    Uhrenwahn ohne Hüftspeck ist wie … ohne …

  2. Herr Iten ist spezialisiert auf mechanische Gürtelschnallen mit einfach veränderbarem Umfang des Gürtels. Bequemeinstellung fürs Sitzen im Auto oder Flugzeug und enger für alles andere. Die Einstellung erfolgt dabei mit einer Hand ohne in Verdacht zu geraten irgendwelche unzüchtigen oder züchtigende Absichten zu haben.
    Seine Preise inklusive Gürtel bewegen sich in gehobenem aber vertretbaren Rahmen. Was Herr Iten sich bei der Preisgestaltung für die Bugattiedition gedacht hat, ist für mich nicht eindeutig zu erkennn.

    1. > Was Herr Iten sich bei der Preisgestaltung für die Bugattiedition gedacht hat,
      > ist für mich nicht eindeutig zu erkennen

      Naja, auch die “normalen” Gürtel sind dort nicht gerade günstige Massenware, sondern können schon als teuer bezeichnet werden. Logischerweise ist die Edelmetall Edition schon aufgrund der verwendeten Materialien dann noch einmal deutlich teurer. Die limitierte Auflage ermöglicht dann bestimmt noch einen extra Preisaufschlag, da die angepeilte Käuferschicht auf so etwas dann noch richtig abfährt. Aber wer so etwas kauft hat eh keinerlei Geldsorgen.

      Zudem ist das ganze natürlich auch noch eine Werbung für die normalen teuren Gürtel für all diejenigen, die vorher noch nie etwas von dieser Marke gehört hatten, aber sich ggf. wenigstens die Edelstahl Variante leisten könnten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising