CES2014: Toyota FCV – Brennstoffzellen-Auto erscheint 2015 [Galerie]

Toyota FCV

Eines der Highlights der CES in Las Vegas war wohl Toyotas Konzept zu einem Auto mit Brennstoffzellen-Antrieb. Der japanische Hersteller will mit dem Toyota FCV Automobilgeschichte schreiben und sein Modell schon 2015 auf den Markt bringen.

So funktioniert der Toyota FCV

Der Toyota FCV bewegt sich über einen Elektro-Antrieb fort. Der hierzu benötigte Strom kommt von den verbauten Brennstoffzellen und in den Tank kommt der dazu benötigte Wasserstoff. Die Tanks befinden sich am Boden des FCV.

Toyota will für das Füllen des Tanks maximal fünf Minuten brauchen. Dafür kommt man dann aber auch 480 Kilometer weit. Von null auf hundert braucht der Toyota FCV allerdings stolze zehn Sekunden.

Spektakuläres Design

Das Design des FCV ist natürlich äußerst ausgefallen. Die vielen Wölbungen an den Seiten und auf dem Dach des Fahrzeuges sollen natürlich in erster Linie für eine bessere Aerodynamik sorgen. Zugleich soll aber ein Spiel aus der Farbe des Fahrzeuges, Design und Regentropfen bei schlechtem Wetter, die Idee des Brennstoffzellen-Autos aufgreifen. Was sich Toyota darunter genau vorstellt, konnte uns aber auch keiner erzählen.

In unserer Galerie seht ihr den Toyota FCV aus nächster Nähe. Besonders spektakulär sind die Scheinwerfer.

Toyota FCV Konzept

Bild 1 von 6

Toyota FCV Konzept
Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising