ArtZoom: Wo ist Walter? spielen auf einem 20-Gigapixel-Panorama

artzoom

Mit Multi-Gigapixel-Panoramas kann man einen Ort vom Computer aus bis ins kleinste Detail erforschen. Microsoft hat das Konzept mit noch mehr Unterhaltung ausgestattet und lässt den Nutzer mit dem 20 Gigapixel großen "ArtZoom" virtuell Seattle nach interessanten Kunstprojekten durchsuchen.

Auf der Großaufnahme von Seattle (bestehend aus 2.400 Einzelbildern) sind etwa 100 Künstler und Performer versteckt. Für die Aufnahmen mussten diese nicht die ganze Zeit stillstehen, sondern wurden nachträglich vom ArtZoom-Leiter Michael Cohen eingefügt.

artzoom1

[Microsoft Research via Co.Design]

Tags :
  1. keine sehr gute werbung für die ICE software von M$. Man sieht die Schnittkanten sehr deutlich. Bsp: Sucht den „Son of Man“ rechts daneben ist ein schwebender Kopf der da so nicht hingehört.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising