Voice Intro Project: Wikipedia sammelt Sprachaufnahmen berühmter Persönlichkeiten

wiki

Wenn wir doch nur die Stimmen historisch wichtiger Personen hören könnten. Die Daten und Fakten ihrer Biographie würden viel lebendiger wirken. Seit vorgestern macht Wikipedia genau das mit seinem Voice Intro Project möglich, bei dem die Online-Enzyklopädie mit kurzen Sprachaufnahmen berühmter Persönlichkeiten ausgestattet wird.

Mit dem Projekt soll der Menschheit offenbart werden, wie bedeutende Menschen klingen; und wie sie ihren eigenen Namen aussprechen. WikiVIP hat das Programm unter anderem mit Demoaufnahmen des Schriftstellers Stephen Fry, und des Apollo 16 Astronauten Charlie Duke gestartet.

Nach diesem Start hofft Wikipedia jetzt auf eine rege Beteiligung anderer wichtiger Persönlichkeiten. Wer selbst Thema einer Wikipediaseite ist, kann sich hier darüber informieren, wie seine Stimme für die Ewigkeit erhalten werden kann. Die bereits gesammelten Aufnahmen sind hier verzeichnet. [Wikipedia via TNW]

Bild: Gil C/Shutterstock

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising