Nokias Android-Smartphone heißt Nokia X und wird ein Einsteigergerät

Nokias Android-Smartphone heißt Nokia X und wird ein Einsteigergerät

Das Gerücht, dass Nokia an einem Android-Smartphone arbeitet, kursiert schon seit geraumer Zeit im Netz. So wie es aussieht, könnte an der Sache tatsächlich etwas dran sein, denn ein vietnamesischer Online-Händler hat das besagte Gerät – vermutlich aus Versehen – kurzzeitig in seinem Shop unter dem Namen Nokia X angeboten. Zudem hat der Twitter-Nutzer @evleaks weitere Details zu den Spezifikationen des Gerätes veröffentlicht.

Der technischen Ausstattung zufolge handelt es sich bei Nokias Android-Smartphone um ein Einsteigergerät. Laut @evleaks bringt es ein 4-Zoll-WVGA-Display mit einer Auflösung von 800 mal 480 Pixel, eine Snapdragon-200-Dual-Core-CPU mit 1 GHz Takt, 512 MByte RAM und 4 GByte internen Speicher mit. Ein MicroSD-Kartenslot zum Erweitern der Kapazität soll vorhanden sein.

Außerdem kommt es mit einer 5-Megapixel-Kamera, einem 1500-mAh-Akku und einem zweiten SIM-Kartenslot, wie Screenshots mit zwei Netzanzeigen vermuten lassen. @evleaks will zudem wissen, dass ein Nokia-App-Store ebenso unterstützt wird Angebote von Dritt-Herstellern.

Vermutet wird, das Android bei Nokia als Ersatz für S40 in der Asha-Reihe dienen könnte. Die Specs würden jedenfalls dazu passen.

[Mit Material von Florian Kalenda, ZDNet.de]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising