Curved liegt im Trend: Warum das Nexus 6 so aussehen könnte

nexus

Es ist bunt, geschwungen und liegt damit perfekt im Trend - das Nexus 6 von 91mobile könnte nicht nur ein Konzept bleiben, sondern der neuen Generation des Google Flaggschiffes sehr nahe kommen.

Oftmals beschäftigt uns beim Kauf nicht nur die Hardware. Klar, die puren Specs kommen meist erst an zweiter Stelle. Entscheidend ist im ersten Moment immer das Design. Spricht es mich an, sind die Farben im Trend der Zeit, das alles nehmen wir im ersten Moment wahr. Den größten Hype machen dabei aktuell ganz deutlich dich Curved Displays. AMOLED, Retina, Full-HD und wie sie alle heißen, verschwinden dabei schon fast aus dem Gedächtnis. Wir wollen etwas neues, cooles. An den Standard-Designs der Smartphones haben wir uns längst satt gesehen.

Die indische Website 91mobile hat Smartphone Usern weltweit zugehört und kam zu dem Ergebnis, dass auch Google in der nächsten Generation des Nexus Flaggschiffes auf den Trend hören könnte. Deshalb kreierte 91mobile ein ganz eigenes Konzept zum Nexus 6 und verriet auch gleich alle Specs, die das Smartphone ihrer Meinung nach haben sollte.

Der Display soll demnach 5,2 Zoll messen und in Full-HD erstrahlen. Natürlich darf auch Gorilla Glass nicht fehlen, denn auch ein geschwungener Bildschirm will geschützt sein. Die Schale des Nexus 6 Konzepts soll aus Polycarbonat bestehen und daher zu einem leichten Gewicht beitragen. Der Prozessor kommt natürlich von Qualcomm und soll in der next-gen Version des Snapdragon mit drei Gigahertz für mächtig Prozessorleistung sorgen. Zudem soll der Arbeitsspeicher bei drei Gigabyte liegen. Der Speicher wird in der Standardversion bei 32 Gigabyte liegen und in der Top-Ausstattung bei 128 Gigabyte. LTE, Bluetooth 4.0, NFC und Dualband Wi-Fi sind auch integriert. Bei der Kamera legt 91mobile aber dann noch mal eins drauf und bietet eine 13 Megapixel Rückkamera und eine 5 Megapixel Frontkamera.

Viele Informationen, wenig Sicherheit, dass so das Nexus 6 einmal aussehen könnte. Dennoch, so ganz unwahrscheinlich ist das Konzept von 91mobile dann doch nicht, denn was Samsung und LG können, kann Google schon lange. Achso, das Nexus stammt ja von LG.

Wir dürfen also gespannt bleiben wie sich der Trend in diesem Jahr verändert. Dass das Nexus 5 in rot und einem ähnlichem Design kommt, wissen wir zumindest schon seit letzter Woche. Schick finden wir das Konzept zum Nexus 6 aber trotzdem und deshalb gibt es auch die besten Bilder in unserer Galerie.

Nexus 6 Konzept

Bild 1 von 5

Nexus 6 Konzept

[Bildmaterial von 91mobile via yankodesign.com]

Tags :
  1. Äh ich dachte gerade diese gebogenen Telefone liegen wie Blei in den Regalen, wo hätte man denn da auf Nutzer gehört, mal davon abgesehen das diese Wunschkonzert Specs doch völlig uninteressant sind. Wären da jetzt irgendwelche neuartigen Features mit Erklärungen dabei ok, aber einfach nur vorhandene Größen hochzählen ist doch albern…
    Und hässlich ist das Design dann auch noch siehe Kamera / Blitz Abdeckung und GehäuseRundungen oben und unten

  2. So wie ich das mitbekommen habe, möchte google gänzlich darauf verzichten smartphone hardware herauszubringen – zugunsten von google play versionen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising