Pebble erweitert Companion-App für iOS um App Store

Pebble erweitert Companion-App für iOS um App Store

Für iPhone-Besitzer soll die Pebble-App samt dem neuen App Store noch heute zur Verfügung stehen, wie der Hersteller auf Twitter verkündet. Die aktualisierte Android-App lässt noch etwas auf sich warten. Pebble will eine Beta-Version der Android-Anwendung allerdings noch heute für Entwickler freigeben und schon bald die finale Version nachliefern.

Mit der Pebble-App für iOS sollen Smartwatch-Besitzer Apps noch heute deutlich bequemer auf ihre Uhr laden können. Bisher mussten sie über Seiten von Drittanbietern bezogen werden. Zu Beginn stehen laut Pebble über 500 Apps zum Download bereit. Sie sind in sechs Kategorien wie Tools, Benachrichtigungen, Fitness und Spiele eingeteilt.

Pebble erweitert Companion-App für iOS um App Store

Das Laden von Apps aus dem App Store klappt sowohl mit der ursprünglichen Pebble-Uhr als auch mit dem erst kürzlich vorgestellten Nachfolger Pebble Steel. Sobald die Pebble-App aktualisiert und via Bluetooth gekoppelt wurde, benötigen Anwender nur noch zwei Klicks um neue Software von ihren Smartphones auf die smarte Uhr zu laden. Insgesamt lassen sich acht Anwendungen gleichzeitig speichern.

Hier geht’s zum Download der Pebble-App für iOS.

[Mit Material von CNET.de]

[Bild: Pebble]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising