Surfen in der S-Klasse: Der Mercedes-Benz für die Ozeane

Mercedes

Die meisten Mercedes-Benz Besitzer würden wahrscheinlich nicht mit dem Gedanken spielen ihr Fahrzeug ins Meer zu fahren. Doch ein bisschen Luxus beim Surfen darf es dann doch ruhig sein. Das dachte sich wohl zumindest Mercedes-Benz und hat als Sponsor des Surfers Garrett McNamara ein einzigartiges Surfbrett kreiert.

Das Surfbrett nennt sich ‘Silver Arrow of the seas’. Es besitzt zwar keine handgenähten Lederelemente oder eine Sitzheizung, aber dafür stammt das komplette Design von AMG. Es wurde exakt auf McNamaras Surfstil abgestimmt und an die Wellen von Praia do Norte in Nazaré, Portugal, angepasst. Der Silver Arrow of the seas ist eines von nur vier exklusiven Surfboards des MBoard Projects.

Mercedes

[via Gizmodo.com]

Tags :
  1. Ein “Siver Arrow” im Reich der Fische ist schon eine etwas merkwürdige Namensgebung,
    oder finde nur ich das ungewollt komisch?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising