So winzig erscheint die Erde am Marshimmel

marserde1

Die NASA hat dieses Bild vom Marshimmel veröffentlicht – ganz so, wie ihn Curiosity zu Gesicht bekommt. Und ganz klein sieht man sogar den etwa 160 Millionen Kilometer entfernten Heimatplaneten des Rovers.

Und zumindest theoretisch kann man knapp darunter den Mond ausmachen. Die NASA über die Aufnahme:

Diese Aufnahme wurde mit der linken Kamera von Curiositys Mast Camera (Mastcam) geschossen und entstand knapp 80 Minuten nach Sonnenuntergang am 529sten Marstag oder Sol, den der Rover auf dem Mars verbracht hat (31. Januar 2014). Das Bild wurde bearbeitet, um die Effekte kosmischer Strahlung zu entfernen. [NASA]

IDL TIFF filemarserde2

Bilder: NASA/JPL-Caltech/MSSS/TAMU

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising