Flappy Bird fliegt weiter: HTML5-Version für den Browser

flappy_bird_browser

Wer Flappy Bird noch auf seinem Smartphone installiert hat, der kann das Spiel natürlich weiterhin zocken. Für alle andere gibt es das beliebte Smartphone-Game auch als HTML5-Version für den Browser.

Portiert hat es der Entwickler @MaxMcDonnell nur kurz nachdem Dong Nguyen das Original für Android- und iOS-Geräte am Wochenende aus den App Stores entfernt hatte.

Das Browser-Spiel unterscheidet sich auf den ersten Blick nicht von der Smartphone-Ausgabe. Anstatt mit dem Finger klicken Spieler am Rechner aber mit der Maus oder betätigen die Leertaste, um den Vogel in der Luft zu halten und zwischen den Hindernissen hindurchzufliegen.

Da es kein Flash benötigt, kann es allerdings auch ohne Probleme auf dem Smartphone oder Tablet gezockt werden. HTML5-Support bieten im Prinzip die meisten mobilen Browser – darunter Google Chrome, Opera Mobile, Dolphin, Apples Safari oder Mozillas Firefox.

Hier geht’s direkt zur Browser-Version von Flappy Bird

[Mit Material von CNET.de]

[Bildmaterial: Screenshot flappybird.io, Gizmodo.de]

Tags :
      1. Hattest du es schonmal installiert?

        Merkwürdig, ich habe auch den deutschen store, grad ausprobiert, kannst sogar noch downloaden und installieren? :D

        1. Nope, habe es nicht installiert – um ehrlich zu sein hasse ich flappy bird und alles was damit zu tun hat und bin irgendwie froh das nun der hype vorbei ist (grund habe ich in anderem artikel erklärt) ^^

          Könnt mir vorstellen das du nen backup laden kannst, wenn du nämlich im appstore auf die liste gehst deiner gekauften/installierten apps kannst da normal auch welche runterladen die nicht mehr im store sind.
          Cube etc kann ich ja auch runterladen (btw konnte es, hab noch ios4 da klappt der appstore nicht mehr – habs deshalb am pc gecheckt)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising