Kopflampe passt sich dem Betrachtungswinkel an

ku-xlarge-2-128

Eine Kopflampe ist beim Lesen von Karten und Büchern recht praktisch, weil man die Hände frei hat. Aber wenn man den Kopf bewegt, ist das Licht an der falschen Stelle. Bei der Lampe von Snowpeak ist das nicht der Fall.

Die Kopflampe Mola von Snowpeak passt sich automatisch der Kopfhaltung an und leuchtet immer an die gleiche stelle, auch wenn man sich leicht bewegt. Im Lampenkopf befindet sich eine LED mit 110 Lumen.

Die 60 US-Dollar teure Mola arbeitet mit Schwerkraft und einem leichten Gegengewicht rein mechanisch. Die Lampe selbst wird mit drei AAA-Zellen versorgt und soll rund 45 Stunden leuchten.

[Via Snow Peak, gizmodo.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising