User entdeckt Fehler: Kostenlose PS Plus Aboverlängerung bis 2035

playstation 4

PS Plus ist der Premiumdienst für PS4-Besitzer. Eigentlich ist er kostenpflichtig. Eigentlich. Denn ein findiger User hat einen Weg gefunden, die Bezahlpflicht zu umgehen.

Das Vorgehen ist relativ simpel: Meldet man sich für den kostenlosen Probezugang für PS Plus an, muss man seine Kreditkartendaten angeben und anschließend bestätigen, ob man sein Abo nach Ablauf des Probezeitraums verlängern möchte. Nach der Bestätigung lässt sich allerdings kein Bezahlpaket auswählen, sondern lediglich die Laufzeit des Abos um zwei Wochen kostenlos verlängern.

Und eben diese Verlängerung ist scheinbar unendlich oft hintereinander möglich. Ein User hat es geschafft, seinen Account so bis in das Jahr 2035 kostenlos zu verlängern. VG24/7 bietet hierzu eine konkrete Anleitung. Auch die Seite Lazygamer bestätigt die Methode.

Noch hat Sony nicht auf die Lücke im Abosystem reagiert. Ob die Methode zur kostenlosen Aboverlängerung aber dauerhaft funktioniert, ist fraglich. Möglicherweise bringt sie gar das eigene Benutzerkonto in Gefahr.

[via Der Standard]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising