Schriftart aus Bart-Rasuren designt

bart_font_design01

Wer seinen Bart über alles liebt, für den könnte dies genau das richtige sein. Egal ob Trendbart, Vollbart, Oberlippenbart, Schnauzer oder Kinnbart, jetzt wurde ein neuer Font designt, der aus verschiedensten Männer-Bärten die Buchstaben des Alphabets formt.

Die Idee hatte der New Yorker Designer Michael Allen, der sich im Eigenversuch eine Bart-Rasur nach der anderen gönnte. Die fette Version der Schrift entstand ganz einfach durch Aufnahmen zu einem späteren Zeitpunkt des Haarwachstums. Zugegebenermaßen, nicht alle Buchstaben des Alphabets sind eindeutig zu erkennen, aber im Zusammenspiel liest sich die neue Schriftart super und für eine Weile sicher ein guter Gag. Nachdem es jetzt Schriftarten aus Bärten, aus alten Macs und ähnlichen Dingen gibt – welche würdet ihr am liebsten designen?

[Michael Allen via Design Boom]

[Quelle:gizmodo.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising