dataSTICKIES – Haftnotizen statt USB-Sticks [Galerie]

datastickies

Den Begriff dataSTICKIES kennen wahrscheinlich noch wenige. Die Idee dahinter ist allerdings schon länger bekannt: Datenspeicher so groß wie Haftnotizen. Was wie Sci-Fi klingt, könnte in naher Zukunft realisiert werden.

Die dataSTICKIES sehen nicht nur aus wie Haftnotizen, sondern sollen auch genauso funktionieren. In der Theorie werden Daten einfach übertragen indem man seine Notiz an den Computer heftet. Damit das System funktioniert wird lediglich eine ODTS (Optical Data Transfer Surface) benötigt. Ein spezieller leitender Klebstoff an der Haftnotiz soll dann die Daten über das ODTS an PCs, Fernseher und andere elektronische Geräte übertragen können.

Der 2013 Red Dot Award Gewinner soll aus Graphen hergestellt werden. Durch die Nutzung dieses Materials soll es möglich gemacht werden große Datenmengen auf einer einzelnen Haftnotiz zu speichern. 32 Gigabyte Notizzettel wären also kein Problem.

Die dataSTICKIES sollen in verschiedenen Farben erscheinen, um sie je nach Inhalt besser unterscheiden zu können. Sobald sie eine ODTS berühren, leuchten die Ecken der dataSTICKIES auf und sind mit dem Endgerät verbunden.

dataSTICKIES

Bild 1 von 6

dataSTICKIES

[via YankoDesign]

[Washington Post via gizmodo.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising