MWC: Huawei MediaPad X1 7.0 – das Tabletphonedingsbums

HUA_Mediapad_X1_7.0_black_front_dyn_2

Zugegeben - das Huawei MediaPad X1 7.0 sieht aus wie ein Tablet. Aber auch mit diesem Gerät, das auf dem Mobile World Congress vorgestellt wurde, kann man telefonieren. Das 7,5 mm hohe 7-Zoll-Gerät ist mit einem extrem schmalen Alurahmen versehen und dadurch sehr kompakt.

Das Huawei MediaPad X1 7.0 ist mit einem Display mit einer Diagonale von 18,7cm (7 Zoll) ausgerüstet, das eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln erreicht. Warum Huawei immer noch Android 4.2 (Jelly Bean) verwendet, wird wohl ein ewiges Rätsel bleiben.
HUA_Mediapad_X1_7.0_black_front
Das Gerät ist mit einem Quad-Core Prozessor mit einer Taktung von 1,6 GHz und 2 GByte Arbeitsspeicher bestückt. Der interne Flash-Speicher ist 16 GByte groß. Wer will, kann ihn mit einer MicroSD-Karte um 32 GByte aufstocken. Das dürfte auch schnell notwendig werden, weil die Kamera allein 13 Megapixel große Fotos macht. Die Frontkamera löst 5 Megapixel auf.
HUA_Mediapad_X1_7.0_black_side Kopie
Der Lithium-Polymer-Akkus mit 5.000mAh soll eine Laufzeit von bis zu 25 Stunden ermöglichen. Dennoch wiegt das Phablet vergleichsweise geringe 239 Gramm.

Das Huawei MediaPad X1 7.0 soll in Deutschland im zweiten Quartal 2014 in den Farben Grey und White zum Preis von 400 Euro erhältlich sein.

mwc2014_teaser_525 Kopie

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising