ZeldaVR: Erlebt “The Legend of Zelda” mit Oculus Rift in 3D

zeldavr

Vermutlich jeder, der mit dem NES aufgewachsen ist, wünscht sich ein Remake des Klassikers „The Legend of Zelda“. Der Modder Ubiquitron nimmt sich genau diesem Remake an – zwar nicht in HD, dafür aber in 3D und für die Virtual Reality-Brille Oculus Rift.

ZeldaVR heißt das Remake des ersten „The Legend of Zelda“-Abenteuers aus dem Jahre 1986. Ihr schlüpft in die Rolle des jungen Helden Link, sammelt Fragmente des Triforce, besiegt den bösen Ganon und rettet Prinzessin Zelda – an Geschichte, Figuren und Levels ändert Ubiquitron natürlich nichts. Der große Unterschied zum Nintendo-Original liegt in der Spielperspektive: Ihr erlebt die Welt durch die Augen von Link – und dank Oculus-Rift-Unterstützung sogar mit euren eigenen Kopfbewegungen. Wie das aussieht, zeigt euch das folgende Gameplay-Video.

ZeldaVR befindet sich momentan in der Beta-Phase. Ihr könnt das Spiel bereits herunterladen und ausprobieren, aktuell stehen jedoch nur die Oberwelt und das erste Dungeon zur Verfügung. Die Vollversion von ZeldaVR will Ubiquitron im März veröffentlichen.

[GoNintendo via Technabob.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising