MWC: McAfee kündigt kostenlose Sicherheitssoftware für Smartphones an

11235762823_3602174245_z

Auf der CES in Las Vegas verkündete Intel seine Vision einer kostenlosen Sicherheitssoftware für Smartphones. McAfee, ein Unternehmen von Intel, will diese Idee nun verwirklichen.

Auf dem MWC in Barcelona kündigte McAfee nun an, seine Mobile Security Software in einer kostenlosen Vollversion zur Verfügung zu stellen. Sie soll allen mobilen Android- und iOS-Geräten kostenlosen Schutz bieten, darunter verbesserte Datenschutzfunktionen, Wi-Fi-Schutz und Sicherheit bei Gerätediebstahl und Verlust. Basisfunktionen sind Virenschutz, Websicherheit sowie ein Anruf- und SMS-Filter.

Die Ankündigung von McAfee kommt zu einer Zeit, in der Angriffe auf Smartphones zunehmen. So hat sich zwischen 2012 und 2013 etwa Android Malware verdreifacht. Auch hat laut Branchenverband BITKOM jeder zehnte Deutsche bereits einmal sein Smarphone verloren.

McAfee hat deswegen in seine neue Software eine Funktion integriert, die automatisch ein Foto von einer Person macht, die versucht, unrechtmäßig auf ein Smartphone zuzugreifen. Dieses Foto wird dann, zusammen mit geografischen Daten, an ein Konto des eigentlichen Besitzers geschickt.

Die kostenlose Software ist ab sofort erhältlich.

Foto: Highways Agency bei flickr.com

mwc2014_teaser_525 Kopie

Tags :
  1. das Unternehmen, welches mit der NSA zusammenarbeitet, übernimmt die Umsetzung. Das begrenzt die Zugriffe dann ja auf die üblichen Verdächtigen ;-)
    Ich freue mich auch auf die netten Fotos von Personen, die ich nicht kenne, nicht erreichen kann und auch nicht weiss, wo sie sich befinden. Jetzt fühl ich mich wirklich gleich viel besser mit dieser kostenlosen Vollversion.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising