Schlittenfahren mit Panzer

ku-xlarge-30

Das wird zwar nie eine olympische Disziplin aber es sieht nach verdammt viel Spaß aus, sich mit einem elektrobetriebenen Kettenpanzerchen durch die Gegend auf einem Schlitten durch die Gegend schleifen zu lassen.

Der MTT 136 wurde von Yvon Martel entworfen. MTT steht für My Track Technology und letztlich ist das ein Kettenfahrzeug mit Elektromotor, der mit einem langen Stab gesteuert wird. Theoretisch funktioniert der Antrieb nicht nur im Schnee – fragt sich nur, was man im Sommer hinter das Zugfahrzeug hängt. Der Antrieb ist stark genug, gleich eine ganze Reihe von Schlittenfahrern hinter sich herzuziehen.

Der Akku wird in acht Stunden wieder aufgeladen und Martel behauptet, dass man damit rund 200 Kilometer weit kommt. Noch existiert nur ein Prototyp.

[Via gizmodo.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising