MWC: Gionee präsentiert das dünnste Smartphone der Welt

gionee

Das dürfte Heidi Klum freuen: nicht nur Models werden immer dünner, sondern auch Smartphones, wie das Gionee Elife S5.5 beweist.

Die meisten Smartphones werden immer größer – die wenigsten dabei aber auch dünner. Eine Ausnahme macht da der Hersteller Gionee mit seinem Modell Elife S5.5, das jetzt auf dem MWC in Barcelona vorgestellt wurde.

Mit nur 5,5 Millimetern ist es um rund 0,7 Millimeter dünner als das Huawei Ascend P6 (6,18 mm) und unterbietet auch knapp den bisherigen Rekordhalter, das Vivo X3 (5,75 mm). Dazwischen liegt noch das von Pearl vertriebene SP-2X.SLIM (5,88 mm). Die inneren Werte des Smartphones mit 5-Zoll-Full-HD-Display sind hingegen alles andere als mager: ein 1,7 Gigahertz Octa Core-SoC-Prozessor von MediaTek, 16 GB interner Speicher und 2 GB RAM. Außerdem sind zwei Kameras verbaut, eine an der Rückseite mit 13 Megapixeln Auflösung und eine an der Frontseite mit immerhin 5 MP.

Betrieben wird das 130 Gramm leichte Phone mit dem Amigo OS 2.0, das auf Android 4.2 basiert. In China, dem Heimatland von Gionee, ist das Phone für umgerechnet rund 275,- Euro vorbestellbar. Wann und ob ein Verkauf auch in Europa geplant ist, steht noch nicht fest.

mwc2014_teaser_525 Kopie

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising