Boeings 787 Dreamliner hat Risse in den Flügeln

6798479232_16867db47a_b

Das Wall Street Journal berichtet, dass das Flugzeug Boeing 787 Dreamliner schon wieder Probleme hat. 42 neu produzierte Modelle haben Haarrisse in den Flügeln. Die Flugzeuge wurden aber noch nicht ausgeliefert.

Nach dem Bericht entstanden die Risse schon während einer frühen Fertigungsphase. Der Hersteller der Flügel ist Mitsubishi Heavy Industries.

Die gute Nachricht: Die bereits ausgelieferten Dreamliner sind nicht betroffen und Boeing schätzt, dass die Reparaturen nur rund eine oder zwei Woche dauern – pro Flugzeug.

[Via WSJ, gizmodo.com]

Bild: Ken Mist, CC BY 2.0

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising