Magnetische Tapeten für alle, die häufig umdekorieren wollen

Designer Luis Pons hat vielleicht die krasseste Idee für Innenarchitekten entwickelt, die es seit der Erfindung von Tapeten gegeben hat. Seine großen Magnet-Paneele ermöglichen es, in Windeseile den Wandschmuck auszutauschen.

Tapetenkleister ist bei Pons magnetischen Tapeten nicht erforderlich. Sie halten mit Hilfe der Magnetkraft an den Wänden und sollen in unterschiedlichsten Farben, Oberflächen und Dekoren ausgeliefert werden.

Fragt sich nur, wo man die ausgemusterten Wände lagert – zum Wegwerfen sind sie ja viel zu schade.

zwidu6vlk4jjlyy07jyq
[Via Luis Pons, gizmodo.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising