Weniger Strom, mehr Leistung: Nvidia präsentiert GTX 800er-Serie für Gaming-Notebooks

GPU

Nvidia zeigte uns vorab ihre neue Grafikkartenserie GTX 800. Neben einer deutlich verbesserten Effizienz der neuen GeForce GTX 800er Serie ist Nvidia vor allem auf Battery Boost, ShadowPlay und Gamestream stolz. Wir konnten bereits vorab einen Blick auf die neue Generation werfen. 

Mit der Maxwell-Architektur der GPUs will Nvidia der Konkurrenz weiter enteilen. Wie man uns bei Nvidia sagte soll die GT 840M kombiniert nur noch 17 Watt beim Spielen brauchen (CPU: 8 Watt, GPU: 9 Watt). Die IGP dagegen 43 Watt und die HD 4400 von Intel nur 15 Watt. Berücksichtigt man die erreichbare Leistung pro Watt der verschiedenen Grafikkarten, liegt die GPU von Nvidia deutlich vor denen der anderen Hersteller. Im Vergleich zu den IGP soll eine vier mal höhere Effizienz beim Spielen erreicht werden, die HD 4400 schlägt man beinahe mit dem Faktor drei.

Betrachtet man die Erfolge der Maxwell- und Kepler-Architektur der Nvidia-Grafikkarten zeigt sich eine deutliche Leistungssteigerung der gesamten 800er-Serie. Die GTX 850M soll bis zu 60 Prozent schneller sein als die GTX 750M, ihr Äquivalent aus dem letzten Jahr, die GTX 860M um 40 Prozent, die GTX 870M um 30 Prozent und die GTX 880M um 15 Prozent.

Mit solchen Leistungen lässt sich zur Zeit jedes Game einwandfrei und in Full-HD auf den Gaming-Notebooks spielenASUS Nvidia – und genau das haben wir bei Nvidia auch ausgiebig gemacht. Neben  Nvidia Optimus´ Top-Leistungen scheint dem kalifornischen Unternehmen auch Benutzerfreundlichkeit ein großes Anliegen zu sein. So sollen Battery Boost, ShadowPlay und Game Stream für mehr Komfort beim Zocken sorgen.

Die regelbare Funktion Battery Boost, die sich automatisch einschaltet, wenn man das Notebook vom Stromnetz nimmt, soll es ermöglichen, den Akku des Notebooks beim Spielen fast doppelt so lange zu nutzen. Erreicht wird diese Steigerung unter anderem durch eine voreingestellte, frei veränderbare Bildwiederholfrequenz von 30 Fps. Wir finden, Battery Boost ist eine wirklich starke Technologie und besonders für Gamer, die im Sommer Far Cry auch gerne mal auf einer einsamen Insel spielen, ist das natürlich ein großer Vorteil.Battery Boost

Ziemlich toll finden wir ShadowPlay. Damit werden zukünftig die letzten gespielten 20 Minuten temporär auf der Festplatte gespeichert, um den Blick auf die schönsten Head-Shots genießen oder auf Youtube mit aller Welt teilen zu können. Natürlich soll auch die Live-Übertragung auf dem in Amerika geliebten Twitch, das monatlich im Schnitt beeindruckende 12 Milliarden Minuten lang geguckt wird, möglich sein. Die fünf bis zehn Prozent starken Einbußen in Leistung pro Watt, die ShadowPlay verursacht, sind aufgrund anderer sparender Funktionen, wie Battery Boost, zu verkraften.

Die Gamestream-Funktion erlaubt zukünftig ihre Games mittels WLAN vom Notebook auf kompatible Fernseher zu streamen, oder mit Nvidia Shield überall sonst in der Wohnung zu spielen. Weiterhin sollen auch Android-Spiele per “Shield Console Mode” des Nvidia Shield vom Smartphone auf den Fernseher gebracht werden. Speziell dafür optimierte Router findet Ihr hier.

battery boost 2Nvidia begründete die Innovationen im Bereich Gaming mit einem 400 prozentigen Zuwachs und 50 prozentiger Absatzsteigerung an Gaming-Notebooks seit 2011. Die Verkäufe anderer Notebooks seien im gleichen Zeitraum um etwa 10 Prozent gesunken, weil sie durch Netbooks oder Tablets ersetzt wurden.
Leistungsstarke Gaming-Notebooks werden natürlich auch immer dünner. Während 2011 ein Notebook mit der leistungsstärksten GTX 580M noch 55 mm dick war, ist die neue GTX 850M nun unter anderem in 21 mm schlanken Gehäusen versteckt – und trotzdem 30 Prozent schneller!lenovo

In welchen Gaming-Notebooks die neue 800er-Serie verbaut sein wird hat uns Nvidia auch schon verraten. Die GeForce GTX 880M wird man im MSI GT70, dem Alienware 17 oder dem ASUS G750 finden. Außerdem wird es das Razer Blade mit einer GTX 870M und das Lenovo Y50 und Gigabyte P34 mit einer GTX 860M geben.

Zu welche Preisen die schnelleren und effizienteren Grafikkarten von Nvidia auf den Markt kommen, konnte uns Nvidia noch nicht sagen. Wir finden: Das ist ein richtig starkes Stück, das uns Nvidia präsentiert hat!

[Nvidia, Bilder: Nvidia, Shutterstock]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising