LG: Flache Klimaanlage könnte auch als Bild durchgehen

eydd7o3fn28ayqrvungl

Wer sich den Luxus einer Klimaanlage gegönnt hat oder Hotelzimmer mit ihren manchmal riesigen Gebläsen kennt, der wird neidisch auf diese Klimaanlage von LG schauen, die fast so flach ist wie ein Bild.

Der Artcool Stylist Inverter V von LG wird mit LEDs schwach beleuchtet, die ihre Farbe abhängig von der Kühlleistung ändern – oder von der Wärmezufuhr, denn das Gerät kann auch heizen. Der Artcool Stylist Inverter V ist gerade einmal 12 cm tief. Allerdings ist auch eine Außeneinheit erforderlich. Das Klimaanlage ist ein sogenanntes Split-Gerät.

Warme oder kalte Luftströme werden vom Artcool Stylist Inverter V in drei Richtungen abgegeben. Eine Fernsteuerung mit einem 3,4 Zoll großem Touchscreen ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten. Damit lassen sich neben der Temperatur auch die Helligkeit der LEDs und deren Farben ändern.

Der Preis des LG Artcool Stylist Inverter V ist noch nicht bekannt.

[Via LG, gizmodo.com]

eydd7o3fn28ayqrvungl

Tags :
  1. und wo wirrd die wärme hingtepumpt? schliesslich ist ne klimaanlage ein wärmetauscher. wenns nur um den kühlenden teil geht hab ich schon kleinere gesehen, wenn auch nicht so designed.

    1. Steht erwähnt das ein aussenteil notwendig ist, das hätten die dann auch gleich sparen können als Innovation anzupreisen, das schmale ist sozusagen nur ein Luftgitter mit LED-Beleuchtung. In Hotels und Büros gibt es gleiche Technik die nicht einen Millimeter aus der Wand hervorsteht…

      1. Erst Informieren, dann Schreiben. Ist nämlich nicht das selbe.
        “ Der Artcool Stylist Inverter V von LG gibt einen weichen Luftstrom in drei verschiedene Richtungen zur gleichen Zeit ab . Diese 3-Wege Airflow-Funktion verteilt Luft zu den Seiten sowie dem Boden und bietet eine angenehme Wirkung , die beruhigend ist und sich natürlicher als die meisten Klimaanlagen anfühlt , die einen direkten Luftstrom abgeben. Zudem erzeugt sie nur eine Lautstärke von 10 dB. „

        1. Dann erstelle das nächste Mal einen Screenshot vom ursprünglichen Beitrag, lade ihn hoch, und stelle den Link hier ein. :-D

        2. Ich habe den Artikel direkt nach Veröffentlichung gelesen und auch dort wurde die Außeneinheit bereits erwähnt. Die eigene fehlende Aufmerksamkeitsspanne nicht mit schlampiger Arbeit der Redakteure durcheinanderbringen ;)

  2. Nur 19 dB (neunzehn) ist sehr leise.
    Kaum zu glauben !!!
    Top Leistung, wenn wahr…

    Meine macht Innen, in der leisesten Stufe um 40 dB.
    (bei Kühlleistung ab 4,4 bis 8,2 kW, und das auch mit leisen Inverter- Prinzip mit frequenzgesteuerten Motordrehzahl)

  3. Hey, Das ist ja eine super schicke und sehr moderene Klimaanlage. die kann ich mir sehr gut in einer Ferienwohnung mit Meeblick vorstellen. Aber die wird wohl von der Leistung nicht mit Stulz, Carrier, Halton, Fan Coils und wie sie alle heissen im gewerblichen Sektor kein Einzug halten können. Die free cooling Eigenschaften sind einfach schlecht ausgeprägt.
    Gruss

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising