Tim Berners-Lee: Wir brauchen eine Magna Carta für das Internet

tim berners-lee

Tim Berners-Lee, einer der Urväter des Internets, plädiert für eine Magna Carta für das World Wide Web, um die Unabhängigkeit des Netzes zu bewahren. Das sagte er in einem Gespräch mit dem Guardian.

„Wir brauchen eine globale Institution – eine Bill of Rights„, sagte er der Zeitung.

„Solange wir kein offenes, neutrales Internet haben, auf das wir uns verlassen können, ohne uns zu sorgen, was durch die Hintertür passiert, kann es keine offene Regierung, keine gute Demokratie, kein gutes Gesundheitssystem, keine verbundenen Gemeinschaften und keine kulturelle Diversität geben. Es ist nicht naiv zu denken, dass das erreichbar ist, aber es ist naiv zu glauben, all das zu erhalten, in dem wir uns einfach zurücklehnen.“

Anlässlich des 25. Geburtstags des Internets sagte Berners-Lee dem Guardian, das Internet sei in letzter Zeit unter „zunehmende Angriffe von Regierungen und unter Einfluss von Konzernen“ geraten. In Folge dessen würden digitale Rechte zunehmend verschwinden. Die Antwort darauf müsse ein radikaler Politikwechsel sein:

„Unsere Juristen und Politiker müssen sich mit Programmierung auskennen, um zu verstehen, was man mit einem Computer machen kann. Außerdem müssen wir viel im Rechtssystem reformieren, wie Gesetze zum Copyright – also jene Gesetze, die Menschen ins Gefängnis bringen und dazu gemacht wurden, um Filmproduzenten zu schützen. […] Keines dieser Gesetze wurden gemacht, um den alltäglichen Diskurs zwischen Individuen zu schützen und die Demokratie, die wir für unser Land brauchen.“

Ambitionierte Ziele – aber schließlich ist Tim Berners-Lee kein Geringerer als der Miterfinder des Internets.

[Guardian via gizmodo.com; via ZDNet.de, Foto: European Parliament bei flickr.com]

Tags :
  1. „Magna Carta für das World Wide Web“,
    diktiert heute NSA = USA.
    Mit so ausgespähten Informationen kann USA nahezu jeden Politiker auf der Welt erpressen,
    und nötigen USA dienliche Politik zu befürworten, auch dann wenn es gegen das eigene Volk gerichtet ist !
    (Gilt auch für Merkel & Co…)

    USA kann mit den durch NSA ausgespähten Informationen auch die Devisen, und Finanzmärkte manipulieren.
    Und es auch für Betriebs / Innovations- Spionage / Diebstahl missbrauchen.

    Sehe zu Zeit nur die einzige Chance dieser NSA = USA- Krake zu entkommen,
    wenn der Rest der ausgespähten Welt, die USA separiert und ächtet.
    Und ALLE Telekommunikation + IT Produkte und Dienstleistungen,
    von durch USA kontrollierten Firmen verbietet !
    Denn jede durch USA kontrollierten Firma ist freiwilliger oder erpresster Vasall der NSA = USA,
    der so das ausspähen seiner Kunden international unterstützt !!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising