Euer Gehirn in Echtzeit und 3D: Wissenschaftler entwickeln System, um Gehirnaktivitäten via App zu verfolgen

gehirn

Wissenschaftler der Universität von Kalifornien haben ein System entwickelt, um die Aktivitäten des menschlichen Gehirns in einem 3D-Modell in Echtzeit darzustellen. Mit Hilfe einer iPad-Applikation können sich Probanden durch ihr eignes Gehirn navigieren und ihre Gehirnaktivitäten verfolgen.

Mithilfe von Kernspintomografie entwickeln die Wissenschaftler zuerst ein hochauflösendes 3D-Modell des Gehirns. Danach messen sie über die Kopfhaut Signale und deren Quellen im Gehirn. Dabei hilft die Elektroenzephalografie, ein medizinische Methode, um die elektrische Aktivität des Gehirns anhand der Spannungsschwankungen an der Kopfhaut zu ermitteln.

Jede Farbe im unten stehenden Video repräsentiert eine Verbindung eines bestimmten Frequenzbandes (Alpha, Beta, Gamma, Theta). Bei den goldenen Linien handelt es sich um tief liegende weiße Gehirnsubstanzen. Jede Gehirnaktivität wird durch eine Lichtbewegung dargestellt.

[Neuroscapelab.com, via Gizmodo.com, Bild: Universität von Kalifornien]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising