Notifon: Das Benachrichtigerchen

Notifon

Das drahtlose Notifon schickt automatische Benachrichtigungen, sobald jemand etwas in den Briefkasten wirft. Oder wenn jemand die Tür öffnet, das Licht anmacht oder klingelt.

Mit dem Notifon kann auch der Toaster twittern oder die Katzenklappe auf Facebook posten. Das Team um Clément Stock aus Delaware verspricht, dass eigentlich fast alles, was auf- und zu- oder an- und ausgeht per Notifon Benachrichtigungen verschicken kann.
Notifon
Der Notifon Node ist ein kleines Gerät, das mit einer Batterie betrieben wird und drahtlos Benachrichtigungen an den Hub schickt. Der ist per Ethernet ans Internet angeschlossen und sendet die News, dass jemand an der Tür ist oder die Katze heimgekommen ist, dann an die Cloud und von da aus aufs Smartphone.

Auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo sucht das Projekt 75.000 US-Dollar zur weiteren Entwicklung des Produkts. Wer sich eines der Geräte sichern möchte, bekommt dort ein Notifon-Paket aus Hub und Node zum Early-Adopter-Preis von 124 US-Dollar.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising