Feine Nase: Wissenschaftler finden heraus, dass der Mensch mehr als eine Billionen Gerüche unterscheiden kann

wissenschaft_nase_geruch

In den 20er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts stellten Wissenschaftler die Vermutung an, dass der Mensch etwa 10.000 unterschiedliche Gerüche wahrnehmen kann. Ein Forscherteam fand nun jedoch heraus: dieser Annahme fehlen einige Nullen. Ihren Untersuchungen zufolge könne die menschliche Nase mehr als eine Billionen Gerüche unterscheiden.

In einem Artikel des Online-Magazins „Science“ stellen die Forscher des „Howard Hughes Medical Institute“ ihr Testverfahren und ihre Ergebnisse vor. Demnach kombinierten die Wissenschaftler 128 einzigartige Geruchsmoleküle zu neuen Gerüchen. Die bestanden entweder aus 10, 20 oder 30 solcher Moleküle. Eine Geruchsprobe setzte sich danach aus drei Gerüchen zusammen, von denen Probanden den Geruch ausmachen sollten, der sich von den anderen beiden unterscheidet. Jeder Proband roch an 264 unterschiedlichen Proben.

Das Ergebnis ihrer Hochrechnungen: Der Mensch kann wohl mindestens eine Billionen einzigartige Gerüche wahrnehmen und voneinander trennen. „Ich hoffe, unsere Forschung wird das Vorurteil widerlegen, der Mensch sei kein guter Riecher“, so Leslie Vosshall, Leiterin der Forschungsgruppe am Howard Hughes Medical Institute.

[Science, via Gizmodo.com, Bild: Shutterstock / ollyy]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising