Personen meiden via App: Antisocial-Networking mit Cloak

cloak_ios_app

Bilder vom Essen, Candy-Crush-Anfragen und verzweifelte Anstupser - „social networking“ ist auch nicht mehr das, was es mal war. Hand hoch, wer hat bereits darüber nachgedacht, sein soziales Netzwerk im Internet ad acta zu legen, um bestimmte Personen aus seinem Umfeld zu verbannen? Bestimmt der ein oder andere. Und für die könnte „Cloak“ die ideale Antisocial-App sein.

„Cloak“ ruft die Aufenthaltsorte all jener Leute ab, denen ihr auf Instagram oder Foursquare folgt. Allerdings fordert euch die kostenlose iOS-Applikation nicht dazu auf, eure „Freunde“ zu treffen, sondern gibt euch die Möglichkeit, bestimmte Leute zu markieren. Solltet ihr euch im Laufe des Tages den markierten Menschen nähern, spuckt „Cloak“ eine Warnung aus. So hilft euch die App, ungewollten Small Talks mit der Ex-Freundin, anstrengenden Arbeitskollegen oder alten Schulkameraden aus dem Weg zu gehen.

Jetzt noch bei Facebook und Co. abmelden und ihr habt nicht nur im echten Leben, sondern auch im Internet eure Ruhe.

[Cloak]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising