Marc Newson: Google Glass sieht erbärmlich aus

google glass

Designer Marc Newson ist der Meinung, dass die Träger von Google Glass ein bisschen wie Idioten aussehen. In einem Interview erklärt er seinen Standpunkt und erzählt, dass industrielle Designs oft "erbärmlich" aussehen.

In einem exklusiven Interview mit Deezen über seine neue Brillenkollektion verriet Marc Newson was er von dem industriellen Design vieler Unternehmen hält. Besonders enttäuschend empfand er das Design von Google Glass und bezeichnete dies als „erbärmlich“. Google Glass sei wie ein Segway, es wäre eine tolle Erfindung, „aber man sieht wie ein vollkommener Idiot aus, wenn man damit fährt“.

„Die Welt des Industrial Designs muss noch viel von der Modeindustrie lernen.“

(Bild: Financial Times)

(Bild: Financial Times)

Und Newson kann sich aus dem Fenster lehnen. Der Designer ist weltweit schon von vielen Unternehmen beauftragt worden ihre Produkte zu designen. Darunter Apple, Paco Rabane, Nike, G-Star RAW und Yves Saint Laurent. Nun hat er seine erste Brillenkollektion für Safilo vorgestellt. Von Brillen hat Newson also auch eine gewisse Ahnung. Ob seine Meinung allerdings von seiner Mitarbeit bei Apple ein wenig beeinflusst ist, sei dahingestellt.

Recht hat Newson aber dennoch, denn auch Google hat das Problem mit dem Design seiner Brille erkannt. Nun wird mit Ray-Ban- und Oakley-Hersteller Luxottica kooperiert, die sich um attraktive Gestelle für Glass kümmern sollen.

Newson geht auch davon aus, dass sich die Welten von industriellem Design und Fashion mit Google Glass angenähert haben. Beide würden mehr und mehr verschmelzen, wenn der Mensch anfängt seine Elektronik am Körper zu tragen. Doch noch „lacht die Modewelt über die des industriellen Designs“. Aber immerhin einen positiven Aspekt findet Marc Newson beim industriellen Design. Der Umgang mit den verwendeten Materialien sei wesentlich effizienter, als in der Mode.

(Bild unter Creative Commons License von Financial Times)

[via Deezen.com und derStandard.at]

Tags :
  1. Wenn ich jemand so was tragen sehe, finde ich es eher ungewöhnlich statt häßlich.

    Irgendwann wird wohl jeder so ein Teil haben, bis man das Ganze auf eine Linse bekommt…oder vielleicht direkt aufs Auge? Ich hoffe, dass ich das noch miterleben darf =D

  2. vllt sollte man ihm mal sagen das es bis jetzt nur ein prototyp ist um erfahrungen zusammeln…. das finale design wir mit großer wahrscheinlichkeit ganz anders aussehn

  3. Hallo ihr Säcke,
    ich möchte mich auch als niveauloser und Anführer der Zurückgebliebenen zu dem Thema „Google Glass“ äußern.
    Ich finde dass die Bille der Hit ist und sie sehr schön aussieht. Ich bin allerdings der Meinung dass Apple viel cooler und besser ist. Und ich finde Lenz Musli sollte Papst werden denn er ist sehr charmant, friedlich, nett, zuvorkommend, gut aussehend, höflich, nie asozial, hilfsbereit, hübsch, klug, liebevoll und großzügig. (I love you lenz) . Abschließend möchte ich sagen, dass ich menschlich gesehen ziemlich abstoßend bin, ich stinke nach fisch und meine Eltern sind bestimmt nicht zufrieden mit mir.
    MFG
    euer Vlavio :)))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising