Current Table: Kostenloser Strom aus dem Tisch-Kraftwerk

tech_current-table

Während der Otto Normal-Geek seinen Tisch lediglich zum Essen, Arbeiten oder als Fußablage beim Fernsehen nutzt, hatte Marjan van Aubel eine Vision. Ein Tisch, der stylisch aussieht und mittels Photovoltaik Strom für das Smartphone erzeugt.

Der Clou ist, dass der Current Table Strom auch mit diffusem Licht erzeugt, also indirektem Licht, das beispielsweise von Wänden reflektiert wird. Somit muss der Current Table nicht draussen aufgestellt werden, um angeschlossene Geräte mittels den vier USB-Anschlüssen aufzuladen.

Current Table nutzt das im Raum reflektierte sowie das direkt einfallende Sonnenlicht. Der Strom wird dazu über die Tischfläche generiert, die aus farbigem Glas und einer Photovoltaikschicht besteht. Laut van Aubel ähnelt die Technologie der Photosynthese aus der Natur.

Die Zukunft für ihr Projet stellt sich Marjan van Aubel so vor:

The future possibilities are endless, from entire libraries, restaurants and meeting rooms. They could all be furnished with these surfaces, allowing people to charge their phones during a meeting or dinner. Utility and aesthetics are combined via the use of solar energy in everyday objects.

Ob der Tisch jemals in Serienproduktion gehen wird, bleibt abzuwarten. Der Ansatz scheint in einen größeren Maßstab  jedoch ökologisch vernünftig.

[Via dwell.com] / (Foto: Mathijs Labadie)

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising