Dayton Elevators: Warum Treppen steigen, wenn man auch per Rohrpost reisen kann?

dayton elevators

Treppensteigen ist anstrengend, Aufzüge im eigenen Haus zu aufwändig – wie wäre es dann mit pneumatischen Röhren? Mit den Rohrpost-Aufzügen der Firma Dayton Elevators kann man sich im eigenen Heim wie die Jetsons fortbewegen.

Das Unternehmen stellt pneumatische Vakuumaufzüge her, die relativ einfach in Häuser mit genügend Platz installiert werden können. Die Besitzer werden in Transportkapseln mit Luftdruck durch die durchsichtigen Röhren transportiert. Höherer Druck unter der Transportkapsel und niedriger Druck darüber bringt den Passagier nach oben, wird oberhalb der Druck erhöht, sinkt die Kapsel nach unten.

Ganz so schnell wie bei der Rohrpost oder Futurama wird man dabei allerdings nicht durch die Röhre gejagt. Aktuell benötigen die Aufzüge pro Meter etwa 6 Sekunden. Ein Massenphänomen werden diese Aufzüge damit wahrscheinlich nicht, die Firma existiert bereits seit 1999, hat aber eigenen Angaben zufolge nur 300 diese Aufzüge installiert. [Neatorama, Dayton Elevators]

Tags :
  1. Sie existieren seit 1999, nun ist 2014.. 15 Jahre, und sie haben erst 300 Aufzüge verbaut.. hm.
    Ich wär echt interessiert wie sie das ganze anstellen beim Verbauen.. wenn man im Keller zb ne große Anlage stehen haben muss und dergleichen Späße brauch man sich nicht wundern das man so wenig Aufträge bekommt.
    Zusätzlich scheinen sie auch nicht sonderlich Werbung zu machen – ich habe noch nie von dieser Firma gehört.
    Da sollten sie vielleicht mal mehr Werbung machen und auch mal auf Messen o.ä auftretten, dann bekommen sie mehr Aufträge. Hätte ich genug Platz würde ich mir sowas aber definitiv einbauen.. ist wie ein kleiner Aufzug, nur nicht so komplex – gefällt mir. Wobei man aber sagen muss das man im Falle eines defekts sicherlich ziemlich in der Tinte sitzen dürfte.. Notausstieg nach oben oder unten hin stell ich mir schwer vor bei starken Druck.. Man sitzt also im Fall der Fälle in der Falle c_c

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising