PhotoPay: Mit dieser App lassen sich gedruckte Rechnungen online bezahlen

photopay

Nie war es einfacher, Onlineeinkäufe zu bezahlen. Mit Paypal, Bankeinzug, Kreditkarte oder Sofortüberweiseung stehen die verschiedensten Möglichkeiten zur Verfügung. Doch manchmal möchte man eben noch eine gute alte Rechnung. Die kann man jetzt ganz einfach auch online bezahlen - einer kroatischen App sei Dank.

Das Startup-Unternehmen PhotoPay richtet sich mit seiner Entwicklung an Kunden, die gerne online kaufen und zahlen möchten – dem Ganzen aber noch nicht so recht trauen. Sie können sich Waren wie gewohnt auf Rechnung zusenden lassen und diese dann per Online-Banking bezahlen, ohne dabei umständlich die Daten des Überweisungsempfängers eingeben zu müssen. Denn diese Aufgabe wird von einer App übernommen.

Dabei wird die Rechnung mit dem Smartphone abfotografiert und die relevanten Daten anschließend mit einer Software zur Dokumentenerkennung eingelesen. Diese werden dann zur Onlinezahlung verwendet. Voraussetzung ist dabei allerdings, dass die Bank des Nutzers PhotoPay unterstützt. Noch ist das freilich die Ausnahme. Das kroatische Startup arbeit deswegen zur Zeit daran, mehr Banken von seiner Idee zu überzeugen.

[via Wall Street Journal; Foto: Screenshot PhotoPay]

Geek-Test: Bist du ein Android-Kenner? Überprüfe dein Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de

  1. Und wo ist dann der Unterschied zwischen den 2 Methoden?
    Ob ich nun bei nem Onlineshop meine Paypal Daten eingebe, oder in dieser App..?
    Ist doch das selbe.. man gibt bei beidem seine Daten raus – für Leute “die dem ganzen online pay nicht ganz trauen” ändert das nix.. nur das sie bei der App einer noch unbekannteren Firme ihre Daten in die Hand drücken und noch mehr Angst / Bedenken haben.. Ich sehe bei dem ganzen keinen Vorteil, eher Nachteile.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising