ProSiebenSat.1 Media investiert in YouTube-Channelnetzwerk Collective Digital Studio

tv_porsieben-youtube

ProSiebenSat.1 Media will ein Stück vom Onlinevideo-Kuchen ab haben und hat jetzt 20 Prozent des Channelnetzwerks Collective Digital Studio gekauft. Das produziert vorrangig Fun-Clips und hat mehrere Millionen Abonnenten pro Channel.

Der Kauf wurde von ProSiebenSat.1 Media-Tochter Red Arrow Entertainment (puh, langer Name) getätigt. Das Sub-Unternehmen beherbergt und koordiniert mehrere Produktionsstudios und vertreibt deren Inhalte.

Mit der Beteiligung an Collective Digital Studio kann der Medienkonzern sich jetzt auf einen Anteil von etwa einer Milliarde YouTube-Views  freuen, die Collective Digital Studios Abonnenten monatlich generieren. Besonders die Werbepartner und -platzierungsmöglichkeiten dürften für ProSiebenSat.1 Media wohl interessant sein.

Collective Digital Studio produziert Clips für mehrere YouTube-Channels. Die beliebtesten sind Annoying Orange, RocketJump, Epic Meal Time sowie der hauseigene Channel CorridorDigital.

[Via Gigaom] / (Logos in Grafik: YouTube, ProSiebenSat.1 Media)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising