SOL Republic Tracks AIR – drahtlose Kopfhörer mit unglaublicher Funk-Reichweite

tracks air

SOL Republic, der Newcomer aus den USA, bringt nun auch seine ersten kabellosen Kopfhörer auf den Markt. Mit den Tracks AIR verspricht das Unternehmen eine Funk-Reichweite von 45 Metern und 15 Stunden Musikgenuss.

SOL Republic steht noch immer auf recht jungen Beinen in Deutschland. Erst 2013 gelang den Amerikanern der Markteintritt in Deutschland. Und schon damals waren wir von der Qualität der Kopfhörer durchaus begeistert, denn die Technologie stammt vom Premium-Headphone-Hersteller Monster Beats. Deshalb gab es auch regelmäßige Spitzenbewertungen in unseren Testberichten.

Hier geht es zum Test der Amps HD

Bluetooth Technik von Motorola sorgt für gleichbleibende Soundqualität

Nun sind die Tracks AIR auf den Markt. Die drahtlosen Headphones gibt es ab sofort für 199 Euro auf Amazon, Mediamarkt und Co. zu kaufen. Highlight der Kopfhörer sind dabei die große Funk-Reichweite von 45 Metern und die Batterie-Lebensdauer von 15 Stunden – laut Hersteller. Für den Musikfreund soll das vor allem eines bedeuten: Tiefe Bässe, hohe Flexibilität und langanhaltender Musikgenuss.

(Foto: SOL Republic)

(Foto: SOL Republic)

Laut SOL Republic wurden die A2 Sound Engines der Tracks AIR speziell für Bluetooth Audio entwickelt. Das sei relevant gewesen, denn man wollte die gleiche Premium-Qualität der verkabelten Tracks-Serie beibehalten. Deswegen hat SOL Rebulic nun auch noch Motorola mit an Bord geholt. Dem Beitrag der Google-Tochter ist es zu verdanken, dass die Bluetooth Audio-Technologie ihren Weg überhaupt erst in die Tracks AIR gefunden hat.

„Tracks AIR ist unser neuestes Gemeinschaftswerk mit SOL REPUBLIC und bietet unerreichte Klangqualität mit der besten Bluetooth Wireless-Technologie. Dieselbe Audio-Qualität, nur ohne Kabel.“ (Magnus Ahlqvist, Motorola)

Tracks AIR verbinden sich mit zwei Geräten gleichzeitig

Noch einen Vorteil sollen die Tracks AIR für Nutzer bieten, die nicht gerne ihre Kopfhörer absetzen wollen. Denn die Headphones versprechen eine Konnektivität für zwei Geräte. Das bedeutet, dass man Fernsehen, am Tablet Serien schauen oder Musik hören kann und gleichzeitig etwa einen Anruf am Smartphone entgegennehmen kann. Ein Tastendruck, der Film stoppt und der Gesprächspartner ist auf den Hörermuscheln. Bei der doppelten Konnektivität können die Endgeräte über Bluetooth oder NFC verbunden werden.

Hier geht es zum Test der Master Tracks

Zudem bieten die Tracks AIR, wie fast alle Headphones von SOL Republic, noch die austauschbaren Kopfbänder. Hier können sich die Kunden farblich und geschmacklich also austoben.

Fazit

SOL Republic hat uns bis heute noch selten enttäuscht, sowohl in puncto Qualität, als auch im Preis. Die Tracks AIR sind sicherlich kein Schnäppchen, doch für 199 Euro bekommt man eine (mittlerweile) etablierte Marke der gehobenen Mittelklasse nach Hause. Wer hier vergleichbare Alternativen kennt, der darf diese natürlich gerne in die Kommentare schreiben.

Tags :
  1. Ich habe mir die Tracks hd von all republic vor 2,5 jahren aus den USA auf Empfehlung eines Freundes importiert da sie in Deutschland noch nicht erhältlich waren, ich bin immernoch sehr zufrieden. Diese Kopfhörer sind super verarbeitet und das einzige was bis jetzt kaputt ging war das Kabel, welches man aber austauschen kann. Das mit der Technologie von Monster beats stimmt nicht ganz, sol republic wurde von ex Mitarbeitern bei Monster beats gegründet, die bessere Qualität zu einem fairen Preis anbieten wollten, klar haben sie bei Monster einiges gelernt, die audioqualität ist jedoch deutlich besser als die der beats. Vielleicht hole ich mir bald mal die Tracks air, der Preis ist für die überragende klangqualität wirklich in Ordnung. Ich habe viele Kopfhörer ausprobiert und war von den beats anfangs sehr begeistert bin jetzt aber froh dass ich mir doch keine von diesen schäbigen plastikdingern gekauft habe.

    1. kann ich bestätigen ;)
      aber bei mir ist noch nix kaputt gegangen. bin auch nach wie vor begeistert vom klang und tragekomfort der tracks hd.
      es ist zwar auf den ersten blick ein stolzer preis – aber wirklich jeden cent wert. schon allein deshalb, weil es ein modulares system ist und man jederzeit einzelne teile austauschen kann (siehe kabel) oder einen anders farbigen bügel…
      ich mag sie :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising