Tissot T-Touch Expert Solar: Eine Touchscreen-Uhr mit Solarzellen

Tissot T-Touch Expert Solar

Lange bevor Samsung mit der Galaxy Gear auf den Markt kam, hat Tissot eine Touchscreen-Uhr vorgestellt, die durch das Interface mit weniger Knöpfen auskommt als eine normale Multifunktionsuhr. Sie ist nicht im üblichen Sinne 'smart' aber kann immerhin mit ihrer Solarzelle praktisch unbegrenzt genutzt werden.

Verglichen mit den Myraden von Smartwatches, die angekündigt und teilweise schon veröffentlicht wurden, besitzt die T-Touch Expert Solar von Tissot nicht besonders viele Funktionen mit ihren monochromen LC-Display. Neben Höhenmesser, Barometer und Kompass gibt es nur noch diverse Uhrenfunktionen, aber keine Anbindung ans Smartphone oder Synchronisationsfunktionen.

Die Uhr muss deshalb aber auch nicht jede Nacht aufgeladen werden – das ist ja auch schon einmal ein Vorteil. Nur muss man sie ab und zu in die Sonne legen oder den Ärmel wegziehen, damit sie geladen werden kann.

Tissot T-Touch Expert Solar
[Via Tissot, Gizmodo.com

Tags :
  1. Bei der T-Touch Expert geht es doch auch gar nicht um die Anbindung an ein Smartphone. Habe die Uhr seit etwa zwei Jahren im Einsatz und muss sagen, dass ich mittlerweile Fan von Tissot bin. So etwas wie Saphirglas sucht man z. B. bei Smartwhatches vergeblich. Wie gesagt, es geht hierbei um die Uhr und die Funktion des Chronographen, nicht um die Touchscreen Funktion. Insofern verstehe ich den Sinn und Zweck dieses Artikels nicht, eigentlich ist die Uhr nämlich mit sehr vielen Funktionen gespickt (im Verhältnis zu anderen Uhren von namenhaften Herstellern).

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising