Gizmodo will wissen: Nutzt du noch Windows XP?

windows xp

Byebye Windows XP: Ab dem 8. April will Microsoft keine Updates mehr für Windows XP zur Verfügung stellen. Dadurch wird das System zunehmend anfälliger für Viren und andere Schadsoftware. Aber wen kümmert das überhaupt? Mich nicht, ich nutze Windows XP schon eine ganze Weile nicht mehr. Wie schaut es bei euch aus, nutzt ihr noch Windows XP?

Laut Google Analytics surften von Januar 2014 mit März 2014 knapp 9 Prozent mit Windows XP unsere Seite an. Mit Abstand an erster Stelle liegt Windows 7 mit fast 70 Prozent – übrigens auch das System mit dem ich selbst am meisten arbeite. Windows 8.1 kommt bei Gizmodo übrigens auf einen Anteil von knapp 15 Prozent und Windows 8 auf 5 Prozent. Fun Fact: Gizmodo.de wurde in den ersten drei Monaten 2014 36 Mal über Windows 98 aufgerufen.

Jetzt würde uns brennend interessieren, wie eure tatsächliche Nutzung von Windows XP aussieht? Ich persönlich besitze nicht ein einziges Gerät, auf dem Windows XP läuft. Insofern ist mir die auslaufende Unterstützung von Microsoft auch ziemlich egal. Und ihr so?

  • Am 8. April 2014 war Schluss mit Updates. Nutzt du trotzdem noch Windows XP?
  • Ergebnisse

Loading ... Loading ...
Tags :
  1. Um es mal auf den Punkt zu bringen.

    WinXP WAR ein sehr gutes System!!!

    Wie gesagt W A R.

    Win7 auf Netbook und 8.1 auf Desktop Rechner.

    Aber aus Nachbarschaft kamen schon mehrfach fragen wegen XP. ^^

    1. War?! Alle Nachfolger sind definitiv sicherer, zum Teil performanter, bieten bessere Unterstützung aktueller Hardware. Aber einen echten Mehrwert aus Anwendersicht bietet mir (MIR! Nur mit das klar ist…) kein einziges der Nachfolger. Nach wie vor fehlt es an elementaren Funktionen eines Betriebssystemes. Von daher läuft XP bei mir weiter…

  2. Auf meinem Haupt-PC nutze ich Ein 7 Ulrimate x64 seit dem es gibt. Selten habe ich auch schon Win XP in einer Virtuellen Maschine gebraucht.
    Auf einem Test-PC habe ich Win 8.1 Pro
    Auf einem weiteren Test-PC Linux Mint
    Auf einem etwas älteren Laptop läuft Win XP (Win 7 läuft nicht)
    Auf einem Laptop und 2 weitere PCs habe ich Win 7 Pro x64

  3. Da fe_lt die Antwort “gezwungenermaßen auf Arbeit, da unsere IT sich zwar Ende (!) letzten Jahres festgelegt hat, auf Windows 7 upzugraden, die Umsetzung dieses Beschlusses aber noch nicht einmal begonnen wurde”. Und bei der Lahmarschigkeit unserer IT-Nasen gehe ich davon aus, auch in einem Jahr noch im Büro einen XP-Rechner vorzufinden.

    1. Ganz so einfach ist das leider oft nicht… Was bringt mir ein Umstieg auf ein neues OS, wenn dann die benötigte Software nicht darauf läuft?
      Wir haben hier ein gaaaaaaanz tolles Warenwirtschaftssystem, das eigens für uns entwickelt wurde. Der Entwickler hat mittlerweile seine Firma in den Dreck gefahren und sich abgesetzt. Die Entwicklung des Nachfolgesystems ist noch nicht so weit, dass es das alte System ersetzen kann, welches einfach nicht unter Vista/7/8/8.1 läuft. Also was macht man in so einer Situation? XP läuft wohl oder übel weiter. Mal ganz davon abgesehen, dass 8 noch zu frisch und 7 schon wieder überholt ist…

      Alternative Möglichkeit: Ich arbeite gerade daran, das alte System unter Wine zum laufen zu bringen – das wäre dann das Aus für alle MS-Produkte bei uns.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising