Borderlands Erweiterung – The Pre-Sequel angekündigt

Borderlands_PreSequel_Athena

Gearbox veröffentlichen eine neue Borderlands Erweiterung. Galt der erste Teil noch als Überraschungshit, hat sich die Serie spätestens mit Borderlands 2 bei den Fans etabliert. Mit dem „Pre-Sequel“ erscheint nun ein eigenständiger Titel, der die Geschichte eines alten Bekannten erzählt.

Das „Pre-Sequel“ spielt zeitlich zwischen Borderlands und Borderlands 2 und handelt von Handsome Jacks Aufstieg zu Ruhm und Wahnsinn. Als Mitglied seines Teams könnt ihr aus vier neuen Charakterklassen wählen, die alle auf NPCs aus Borderlands 2 oder den DLCs basieren. Gladiatorin Athena schützt sich mit einem Energieschild, der Schaden auf Feinde zurückwerfen kann, während Nisha, ehemals Sheriff von Lynchwood, ihre Feinde nach alter Schule mit zwei Colts erledigt. Neben Borderlands 2-Boss Wilhelm wird man außerdem noch Roboterkompagnon Claptrap spielen können. Ort der Handlung ist der Mond von Pandora, den ihr alleine oder mit bis zu vier Mitspielern erkundet.


[Youtube: Borderlands: The Pre-Sequel — Developer Overview]

Die Borderlands Erweiterung wird zusammen mit 2K Australia entwickelt, die bereits an den Bioshock-Titeln mitgearbeitet haben. Die Australier haben sich einige neue Features einfallen lassen. Da der Mond keine Atmosphäre besitzt, wird euer Sauerstoff-Behälter zum Jetpack und ermöglicht längere Sprünge, so wie einen im Trailer episch demonstrierten BodySlam. Auch die Gegner können durch den Raum schweben und fügen so den Kämpfen ein neues Element hinzu.

Das Game wird voraussichtlich auf der E3 in Los Angeles zum ersten Mal spielbar sein. Ein konkretes Releasedatum ist noch nicht bekannt, voraussichtlich wird die Borderlands Erweiterung irgendwann im Herbst 2014 veröffentlicht.

Tags :
  1. Pandora hat also keine Sauerstoffazmosphäre, nun das ist ja mal was ganz neues. Herr Lipowsky ist es ncht eher so das dies Pre-Sequel auf dem Mond Elpis und auf einem noch sher bekannten Ort spielen wird?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising