Altergaze Kickstarter: Virtual Reality fürs Smartphone

Altergaze

Die Kombination von VR-Brille und Smartphone ist nicht immer ganz einfach. Auf Kickstarter versucht Altergaze es mit einem Open-Source-Konzept, bei dem das Smartphone in eine Halterung aus dem 3D-Drucker geschoben wird.

Die Smartphone-Erweiterung lässt sich entweder in der Hand halten, oder als echte Brille vor den Kopf schnallen. Altergaze bietet ein Sichtfeld von 110 Grad in der Hand und 90 Grad als Headgear. Die Vorteile der Konfiguration liegen beim niedrigen Herstellungspreis, dem niedrigen Gewicht, und der leichten Handhabung. Dabei schaut der Nutzer durch die Brille auf den Handybildschirm, was auf hinreichend teuren Smartphones entsprechend hohe Auflösungen für eure Virtual Reality zur Folge hat.

Die Integrierung von Spielen und Apps mit Altergaze ist nach Angaben des Herstellers vergleichsweise einfach. Ingame-Kamera und Inputbefehle müssen nur mit den entsprechenden, iOS und Android kompatiblen, Skripts von Altergaze ersetzt werden.

Der Kickstarter läuft noch 20 Tage und hat bereits 15.000 von benötigten 25.000 Pfund eingenommen.

[Altergaze Kickstarter]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising