Der traurige Fall einer Frau, die täglich 50 Orgasmen hat

orgasmus

Dieses Foto zeigt Amanda Gryce, wie sie gerade einen Orgasmus hat. Bis zu 50 Höhepunkte erlebt sie täglich, unkontrolliert. Hört sich nach Spaß an - ist in Wirklichkeit aber eine Qual.

Auch für ihren Freund ist das Ganze kein Vergnügen: er darf nicht mehr mit seiner Freundin schlafen – so wollen es ihre Ärzte.

Amanda leidet seit 10 Jahren an einem seltenen Syndrom namens Persistent sexual arousal syndrome. Erstmals wurde das Krankheitsbild im Jahr 2001 beschrieben. Patienten erleiden dabei bis zu 250 Orgasmen am Tag. Amanda befindet sich jetzt in ärztlicher Behandlung. Dieses Video erzählt ihre Geschichte.

[via gizmodo.com; Foto: Screenshot Youtube]

Tags :
    1. Aber was soll man als Gizmodo-Journadings denn sonst machen, wenn schon wieder Wochenende ist, und man sein wöchentliches Soll an veröffentlichten Meldungen noch nicht erreicht hat?

      1. Interessant übrigens, dass Kommentare, in denen das Wort *Journalist* korrekterweise (denn das, was hier betrieben wird, hat mit Journalismus ungefähr so viel zu tun wie meine Oma mit BMX-Fahren) in Anführungszeichen gesetzt wird, automatisch aussortiert werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising