Das Geheimnis des Desktophintergrunds von Windows XP ist gelöst

ffm0sd1nsmeptnlvidfs

Es ist das vielleicht bekannteste Foto aller Zeiten: Der sanfte grüne Hügel mit dem weiß-blauen Himmel darüber, der auf jedem Rechner mit Windows XP als Standard-Hintergrundbild eingestellt ist. Jetzt hat der Fotograf dieses Fotos enthüllt, wie das Motiv entstanden ist.

Jeder kennst das Bild, und viele von uns dachten, es sei computeranimiert – oder zumindest mit Photoshop nachbearbeitet. Doch das Gegenteil ist der Fall – die perfekte Schönheit des Motivs bedurfte keinerlei technischer Nachhilfe, wie Fotograf Charles O’Rear in diesem Video erklärt.

Das Geheimnis des Fotos, das den Namen ‘Bliss’ (Glückseligkeit) trägt, war der perfekte Hügel und der perfekte Himmel, aufgenommen zur richtigen Zeit mit dem richtigen Film (Fuji) und der richtigen Kamera (Mamiya RZ67). Ganz analog ist es also entstanden, das Sinnbild des digitalen Zeitalters. Mit dem Ende des Supports von Windows XP dürfte aber auch dieses Bild langsam von den Computermonitoren der Welt verschwinden. Eigentlich schade.

[via gizmodo.com; Foto: Screenshot Youtube]

Tags :
  1. Schon faszinierend.

    Ich dachte auch immer dass dieses Bild eine Resultat von Photoshop sei. Aber sehr sympathisch den Fotograf und die Geschichte hinter diesem Bild zu kennen. Das dürfte wohl auch das letzte Bild sein, das so stark mit einem Betriebssystem oder einer anderen Software verbunden ist.

    :)
    Gruß
    Marc

  2. Da gabs vor langer Zeit schonmal auf reddit ein Thread dazu, da wurde auch das original Bild gezeigt (in wirklichkeit ist es nämlich nicht so krass grün leuchtend gewesen ;)) und die Position wo es aufgenommen wurde gepostet^^

    Dafür das es ein realer ort sieht es jedoch ziemlich surreal aus, aber ist schon was kewles

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising