Statt Einrad: Monowheel mit Pedale

mvleelnyd20d6svztstj

Für 7.000 US-Dollar ist dieses Monocycle erhältlich, bei dem der Fahrer innerhalb des Rades sitzt, das sich um ihn herum bewegt. Wie beim normalen Radfahren kann man durch die Körperhaltung die Richtung beeinflussen- einen Lenker gibt es allerdings nicht.

Ein kleiner Akku mit 1800 mAh sorgt dafür, dass das Fahrrad mit seinen unzähligen LEDs aufleuchtet wie ein Weihnachtsbaum. Wie man mit dem Rad bremst, blieb uns allerdings verborgen. Statt eines Lenkers gibt es eine Haltestange, doch wer in eine Kurve fahren will, muss sich während der Fahrt zur Seite lehnen.

So richtig legal ist es nicht, mit dem Rad herumzufahren. Und im Gegensatz beispielsweise zu getunten Elektrorädern erkennt man sofort, mit was ihr da unterwegs seid.

[Via Hammacher Schlemmer, gizmodo.com]

lfnkvqkv0rz0ydmlabu6

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising