Unreal Tournament: Erste Details zum Shooter-Comeback gibt’s kommende Woche

unreal_tournament

Unreal Tournament kommt zurück! Am kommenden Donnerstag will das Entwicklerstudio Epic Games das Comeback der Shooter-Serie offiziell bekannt geben. Ob es sich dabei um ein Remake des erfolgreichen Erstlings oder einen neuen Teil handelt, ist noch unklar. Das Spiel basiert voraussichtlich auf der Unreal Engine 4.

Am vergangenen Freitag kündigte Paul Meegan, Entwickler der Unreal Engine 4 bei Epic Games, eine Live-Übertragung über „die Zukunft von Unreal Tournament“ auf Twitter an. Kurze Zeit später meldete sich auch Epic-Chef Mark Rein über den Kurznachrichtendienst zu Wort: „Ich liebe Unreal Tournament“, so der Mitgründer des Entwicklerstudios. „Ich bin sehr gespannt auf das Comeback!“.

Die Unreal-Tournament-Serie hat mittlerweile 15 Jahre auf dem Buckel. Das Original stammt aus dem Jahre 1999, der jüngste Ableger – Unreal Tournament 3 – erschien 2007. Das erste „UT“ gehörte neben Counter-Strike zu den beliebtesten Mehrspieler-Shootern seiner Zeit.

M-M-M-M-M-M-Monsterkill!

[Mark Rein @Twitter, Paul Meegan @Twitter, Bild: Mark Rein]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising