B-Tourist: Mehr Komfort und Privatsphäre bei Flügen

b-tourist

Neben der erhöhten Beinfreiheit, kostenlosen Getränken und Snacks, bieten Flüge in der ersten Klasse etwas mehr an Privatsphäre. Um Economy erträglicher zu machen, haben zwei Designer B-Tourist erfunden.

B-Tourist von Idan Noyberg und Gal Bulka ist im Grunde ein großes Elastikband, das zwischen die Kopfstützen am eigenen Sitz und den Vordersitz gespannt wird und so die Privatsphäre auch in vollgepackten Flugzeugen erhöht. Einmal von der Umwelt abgeschottet, kann man beide Seite von B-Tourist verbinden und eine bequeme Ablage für den Kopf schaffen.

b-tourist2

Integrierte Taschen können zur Lagerung von Smartphone, Sonnenbrille und anderer Gegenstände genutzt werden. Und während man mit B-Tourist – besonders am Gangplatz – den Mitreisenden den Zugang zu Getränken und Toilette versperrt, ist man gleichzeitig wenigstens vor ihren wütenden Blicken geschützt. [designboom]

b-tourist1

Bilder: designboom

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising