Hochgeschwindigkeits-Roboterarm fängt entgegenfliegende Objekte [Video]

Roboterarm

Die Baseballligen dieser Welt haben die Möglichkeit künstlicher Spieler wohl noch nicht in Betracht gezogen, mit diesem EPFL-Arm wären viele Spiele aber sicher unterhaltsamer. Der Roboterarm kann innerhalb von fünf Hundertstelsekunden reagieren und ein entgegenfliegendes Objekt einfangen.

Der Roboterarm scheint damit wie gemacht für verschiedenste Sportarten. Seine Entwickler haben ein System entwickelt, mit dem der Arm in Echtzeit von einem Menschen bewegt und so dem Roboter das Fangen beigebracht wird.

Sobald die Grundlagen gelernt sind, kann der Arm sein kamerabasiertes Trackingsystem für exakte Bewegungen in Richtung Flugbahn nutzen. Neben der Dominanz im Sport sehen die Forscher Einsatzmöglichkeiten besonders zum Schutz von Menschen in Verkehr und Industrie. [EPFL]

Tags :
  1. na hoffentlich nicht wieder so ein FAKE wie vor ein paar Wochen der Roboterarm der Tischtennis spielen konnte.. jetzt ist es soweit.. ich glaub diesem “Internet” einfach nichts mehr… ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising