HTC One Mini 2 – Alle Details zum vielleicht schönsten 4,5 Zoll Smartphone

htc_one_mini_2

Jetzt ist es also offiziell: Das HTC One Mini 2 kommt! Es hüllt sich standesgemäß in Alu, besitzt ein gar nicht so Mini 4,5 Zoll Display mit 720p Auflösung und eine 5 Megapixel Selfie Kamera. Wegrationalisiert hat HTC die rückseitige Ultrapixel-Kamera. Alle weiteren Details findest du hier.

htc_story_promo

Bereits letzte Woche schwirrten dutzenden Detail-Gerüchte zum HTC One Mini 2 durchs Netz. Jetzt nach der offiziellen Ankündigung zeigt sich: Die meisten behalteb Recht! So kommt das HTC One Mini 2 mit einem 4,5 Zoll Display und einer Auflösung von 1.280 mal 720 Pixel. Das sind 326 ppi. Zum Vergleich: Das HTC One Mini 1 hatte eine Pixeldichte von 341, was allerdings in der Praxis keinen großen Unterschied machen sollte.

HTC One Mini 2 Bildergalerie

one-mini-2

Bild 1 von 7

HTC One Mini 2

Angetrieben wird der kleine Bruder des HTC One M8 von einem Qualcomm Snapdragon 400 Quadcore Prozessor mit 1,2 GHz Taktrate. Dieser moderne Prozessor der Mittelklasse sollte mit den meisten Aufgaben des HTC One Mini 2 kein Probleme haben. Unterstützt wird der 400er durch 1 GByte RAM. Intern stehen dem HTC One Mini 2 16 GByte Speicher zur Verfügung. Über einen microSD-Kartenslot kann dieser um bis 128 GByte erweitert werden. Der Akku kommt mit einer Kapazität von 2.100 mAh.

Das HTC One Mini 2 ist mit seinem Maßen von 37,4 x 65 x 10,6 Millimeter ein ganz klein wenig größer geworden als noch sein Vorgänger. Auch wiegt es 9 Gramm mehr. Leider kommt diesmal wieder ein Plastikrand zum Einsatz. Das HTC One M8 verzichtet dagegen in weiten Teilen auf die Verwendung von Plastik. Weitere Ausstattungsdetails des HTC One Mini 2: nanoSIM, Bluetooth 4.0, WLAN n, NFC, GPS und LTE Cat4.

Hier gehts zum ausfühlichen Test des HTC One M8

htc-one-title-655x400

Etwas überrascht waren wir davon, dass HTC keine Ultrapixel-Kamera einsetzt. In der letztjährigen One-Reihe war die 4 Megapixel Kamera mit dem schmucken Namen sowohl im großen One, als auch im kleinen One (wenn auch ohne Bildstabilisator) verbaut. Das HTC One Mini 2 kommt dagegen mit einer 13 Megapixel Kamera. Könnte dies schon ein erster Hinweis darauf sein, dass sich HTC in Zukunft von seiner Ultrapixel-Strategie abwendet? Oder will HTC beim One Mini 2 sparen, beziehungsweise Lieferengpässen vorbeugen?

Eingespart wurde beim HTC One Mini 2 auch die zweite für Tiefeninformationen zuständige Linse. Auch der Dual-LED-Blitz ist hier nur ein Single-LED-Blitz. Worauf potenzielle Käufer des HTC One Mini 2 nicht verzichten müssen, ist der vom großen Bruder bekannte BoomSound der sich hinter den großzügigen Bohrungen für die Hörmuschel verbirgt.

Als Betriebssystem kommt Android 4.4.2 Kitkat mit der HTC-typischen Oberfläche Sense in der Version 6.0 zum Einsatz. Das HTC One Mini 2 ist ab Anfang Juni in den Farben „Glacier Silver“ und „Gunmetal Gray“ für eine UVP von 449 Euro in Deutschland erhältlich. Versionen in der Farbe „Amber Gold“ sollen zu einem späteren Zeitpunkt geliefert werden.

htc_story_promo

Tags :
  1. Das HTC One Mini 2 ist viel zu groß für ein 4,5 Zoll Handy.
    Vergleichsweise mit anderen Herstellern, wird es genauso groß sein wie ein 5,0 Zoll Handy.
    Dafür sorgt der HTC Streifen unterhalb des Displays, sowie die Boom Box sound Speaker.
    Mir war das HTC One Mini 1 schon zu groß, obwohl es „nur“ 4,3 Zoll Diagonale hat.
    Dieses Modell hat bereits die Ausmaße des Galaxy S4.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising