Zeit zum Staunen: Japanische Künstler vereinen Lichtprojektion und Tanz in Perfektion [Video]

enra

Das folgende Video zeigt eine der wohl beeindruckendsten Kombinationen aus Lichtprojektion und Tanzkunst. Hier treffen digitale und physische Talente aufeinander, wie es sie sonst nur selten zu bestaunen gibt:

Es handelt sich dabei um das neueste Tanzvideo der japanischen Gruppierung „Enra“. Gegründet wurde Enra von Nobuyuki Hanabusa, die Gruppe setzt sich zusammen aus Tänzern, Kampfkünstlern, Jongleuren und Digitalkünstlern. 2012 machte sich das Team bereits einen Namen mit dem Video „FUMA-KAI“, welches die Bewerbung Tokyos für die Olympischen Spiele 2020 begleitete.

[via Gizmodo.com, Bild: Youtube]

Tags :
  1. Hach. Fantastisch. Die Spielereien könnten aber raus dann wäre es mMn vielleicht noch anschaulicher. Die Kreise und Funken könnte ich mir aber länger begucken.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising