136 Jahre Spezialeffekte in einem einzigen Video

yi45u3ezdbucjt7cd0hn

Spezialeffekte in Filmen gibt es nicht erst seit Erfindung des Computers. Schon zu Beginn der Filmgeschichte haben sich Regisseure Gedanken gemacht, wie man das Publikum effektiv täuschen kann. Entstanden sind dabei Effekte voller Fantasie und Improvisationsgabe.

Für dieses kurze Video hat Regisseur Jim Casey tief in der Filmkiste gekramt – und die besten Spezialeffekte aus 136 Jahren Filmgeschichte, von 1878 bis heute, herausgesucht. Mit dabei sind Meisterwerke wie Metropolis von 1927 oder Die Reise zum Mond von 1902. Erstaunlich, wie zeitgemäß manche Spezialeffekte von damals heute noch wirken – und wie kühl und seelenlos manch computergeneriertes VFX-Monster von heute.

[via gizmodo.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising