Far Cry 4: Der Berg ruft am 20. November 2014

FC4_boxart

Far Cry 4 erscheint am 20. November in Europa. Das gab Publisher Ubisoft am vergangenen Donnerstag bekannt. Der Ego-Shooter verlässt das tropische Setting seines Vorgängers und schickt euch in die fiktive Region Kyrat im Himalaya-Gebirge. Dort erwartet euch viel Gewalt in landschaftlicher Idylle.

Far Cry 4 bleibt seinen Wurzeln treu: Kyrat präsentiert sich als offene Spielwelt mit wilden Tieren, Fahrzeugen und allerlei Bösewichten. Anführer der bösen Buben ist ein tyrannischer, selbsternannter König (vermutlich der adrett gekleidete blonde Herr auf dem oben abgebildeten Artwork). Die Stärke des Ego-Shooters soll abermals darin liegen, dass eure Handlungen einen merklichen Einfluss auf die Geschichte haben.

Derzeit befindet sich Far Cry 4 bei Ubisoft Montreal, Toronto, Shanghai und Kiew in Entwicklung. Red Storm Entertainment (Entwickler der Tom Clancy-Reihe) leistet Unterstützung. Far Cry 4 erscheint am 20. November für PC, Playstation 3, Playstation 4, Xbox 360 und Xbox One. Weitere Infos will Ubisoft auf der E3 im Juni veröffentlichen.

[Ubisoft, Bild: Ubisoft]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising