Apple und Google legen alle Patentstreits bei, die zwischen ihnen bestehen

apple_google_patente

Wie das Wall Street Journal berichtet, haben Apple und Google alle zwischen ihnen bestehenden Patentstreitigkeiten beendet. Stattdessen wollen sich die beiden Smartphone-Hersteller in Zukunft für eine Reform des Patentgesetzes einsetzen.

Am vergangenen Freitag haben Apple und Google ein bundesstaatliches Berufungsgericht über ihre Entscheidung informiert. Beide Parteien hätten sich darauf geeinigt, ihre gerichtlichen Auseinandersetzungen zu beenden – dies gelte insbesondere für die seit 2010 andauernden Streitereien um Android und iOS.

Vielleicht wird Apple die nun frei werdenden Ressourcen dazu verwenden, Samsung vor Gericht zu vernichten. Vielleicht aber auch nicht. Wir werden sehen.

[Wall Street Journal via Gizmodo.com, Bild. Gizmodo.com]

Geek-Test: Du denkst, du kennst Google? Teste dein Wissen – mit 12 Fragen auf ITespresso.de.

Geek-Test: Wie gut kennst du Apple? Überprüfe dein Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Tags :
  1. Und Stevei träumte wohl das Android Männchen erdolchen zu können…
    Falls sein „Geist“ existieren sollte, wird der aus Wut Purzelbäume in Sarg schlagen…
    (Siehe Bild…)

  2. “Vielleicht wird Apple die nun frei werdenden Ressourcen dazu verwenden, Samsung vor Gericht zu vernichten. Vielleicht aber auch nicht. Wir werden sehen.”

    Ernsthaft? Nehmt ihr euch mittlerweile ein Beispiel an der BILD Zeitung oder woher habt ihr neuerdings diese Art zu schreiben? Ich möchte um ein wenig mehr Seriosität und Neutralität bitten, gerade bei einem allgemeinen Techblog.

  3. @apfel
    wuSSte … sollst doch nicht immer die rechtschreibkeule schwingen. die fällt dir immer wieder auf n fuß.

    @red.
    “… samsung vernichten” … die wortwahl ist schon interessant. absicht, ironie oder was soll das sein? :D
    DIE beiden un wollen das us-patentgesetz ändern lol ich darf daran zweifeln, dass dabei was gutes rauskommt, oder? :D

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising