Wine für unterwegs: Cider bringt iOS-Apps auf Android-Smartphones

cider

Wer als Android-Nutzer nicht mehr darauf warten möchte, dass eine ersehnte iOS-App für sein Betriebssystem umgesetzt wird, sollte das Projekt „Cider“ im Auge behalten. Cider ermöglicht es euch, iOS-Applikationen auf eurem Android-Smartphone zu benutzen.

Entwickelt wird Cider derzeit von sechs Studenten von der Universität von Columbia. Bei Cider handelt es sich um eine Software, die Betriebssysteme miteinander kompatibel macht. Ihr installiert euch demnach keine Ressourcen-intensive Virtual Machine, sondern ein Programm, dass mit Android-Funktionen das iOS nachahmt. Cider funktioniert also so ähnlich wie „Wine“, ein Programm, das Windows-Programme unter Unix lauffähig macht. Deshalb auch die clevere Namenswahl … (Cider = Apfelwein).

Einen Prototypen haben die Studenten bereits zu Stande gebracht. Cider läuft aktuell auf einem Google Nexus 7, kommt oft ins Stottern und startet im Schneckentempo – aber immerhin, es funktioniert:

[Columbia.edu via Technabob.com, Bild: Columbia.edu]

Geek-Test: Bist du ein Android-Kenner? Überprüfe dein Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de

Tags :
  1. Wird aber nicht umgesetzt. Und wenn doch, sitzen Apples Anwälte schon auf heißen Stühlen. Somit braucht man sich gar keine Hoffnung machen, beim Prototypen wirds bleiben.

    Dieser Kommentar hat zu viele negative Stimmen erhalten hat. Klicken Sie hier, um die Nachricht zu sehen.
    1. interresiert doch die xda community (..etc) einen scheiß was irgenwelche anwälte labern.
      wer soll da wem mit welchen mitteln etwas verbieten ….

      1. Abwarten. iOS ist kein freies System.

        Dieser Kommentar hat zu viele negative Stimmen erhalten hat. Klicken Sie hier, um die Nachricht zu sehen.
    2. Das glaube ich auch………wobei heute eine Meldung im Netzt war, das Samsung und Apple alle Patent Streitigkeiten niederlegen wollen. Stattdessen wollen sie sich für eine Änderung des Patentrechtes stark machen.

  2. Unfug! Cider emuliert nur, dagegen kann der teuerste Anwalt nichts machen. Nicht ohne Grund wird Wine in der Überschrift erwähnt. Oder ist es etwa auch verboten Windows Programme unter Linux laufen zu lassen ?

  3. ….es wird einen Umbruch geben. Schon heute sind private Programmierergruppen, schneller und innovativer als mancher, Soft- oder Hardwaregigant. Diese Ginganten sind zwar stark, aber unflexibel. In Zeiten in denen CyanogenMod und OmniROM bessere Systeme schaffen als die Hardwaregignaten djeser Szene, wird man bald vollkommen neue Strategie fahren. Google und Apple haben das inzwischen erkannt und steuern nun Zusammen neue Wege an. Solche Projekte wie Cider zeigen immer wieder das NICHTS unmöglich ist.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising